Printplus AG

Nachkalkulation und Controlling

Zur Steuerung des Unternehmens stehen für das Controlling betriebswirtschaftliche Kennzahlen aus Printplus DRUCK bereit. Damit besitzen Sie aktuelle Fakten als Basis für Ihre Entscheidungen.


Alle Daten für die Nachkalkulation werden für den einzelnen Auftrag gesammelt. Fehlleistungen mit Informationen über Ursachen werden speziell gekennzeichnet und stehen für das Qualitätsmanagement zur Verfügung. Die Bewertung eines Auftrages erfolgt differenziert. Verglichen werden Sollkosten, Verkaufspreis, Istkosten und Auftragserlös. Zusammengefasst beurteilen Sie so das Verkaufs-, Leistungs- und Auftragsergebnis.

Die Istdaten sind wichtig für Statistiken die auf Vergangenheitsdaten beruhen, wie zum Beispiel Kostenstellen- oder Wertschöpfungsstatistik. Daraus werden für jede Kostenstelle Beschäftigungs- und Nutzungsgrad berechnet,oder für den Monatsabschluss die laufenden Aufträge bewertet.

Printplus DRUCK bietet mehr als die klassischen, vergangenheitsorientierten Statistiken. Aus den Daten der Kunden beziehungsweise Interessenten in IVIS, verknüpft mit den Informationen aus der Angebotsverwaltung und Budgetierung, analysieren Sie Kundensegmente, Interessengebiete oder das Einkaufsverhalten bestimmter Kundengruppen.

Alle Daten stehen in der zentralen Datenbank für Berechtigte zur Verfügung. Die Auswertung und Analyse dieser Daten erfolgt über den Reportgenerator Crystal Reports. Die freie Gestaltung der Statistiken kombiniert mit den mächtigen Selektionsfunktionen bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Ihre Daten in der gewünschten Form zu verdichten und auszuwerten.



  • Die laufende Nachkalkulation erlaubt eine regelmässige Kontrolle der entstandenen Kosten. Zusatzleistungen werden transparent dargestellt und erleichtern die Verrechenbarkeit an den Kunden. Erfasste Fehlleistungen zeigen Probleme im Produktionsablauf sofort auf.
  • Die Mandantenfähigkeit erlaubt die exakte monatliche Abrechnung einzelner Unternehmen, die mit dem gleichen System gemeinsam an Aufträgen arbeiten. Die gegenseitige Leistungsverrechnung auf Grundlage definierter Stundensätze erfolgt auf Knopfdruck. Sie sparen damit viel administrativen Aufwand ein und erreichen trotzdem eine saubere Abgrenzung der einzelnen Unternehmen.
  • Die Ausgabe der Listen erfolgt am Bildschirm oder Drucker. Auf Knopfdruck exportieren Sie das Ergebnis in vielen verschiedenen Datenformaten wie zum Beispiel Microsoft Excel und Word oder PDF. Die fertig erstellten Statistiken leiten Sie per E-Mail weiter oder speichern sie an einem zentralen Ort für alle Anwender.
  • Das Cockpit stellt wichtige Kennzahlen als grafische Auswertungen zur Verfügung. Die zusammengefassten Daten informieren Sie täglich über den aktuellen Stand Ihres Unternehmen und ermöglichen die frühzeitige Reaktion.










Das Cockpit liefert aktuelle Kennzahlen auf Knopfdruck, individuell aufbereitet.
Download

Printplus DRUCK

Qualität schafft Vertrauen.

OnlineZeitung Broschüre