Printplus AG

Kalkulation und Preisfindung

Langjährige Erfahrung und umfangreiches Branchen-Know-how stecken in diesem Modul. Die Preisfindung erfolgt, betriebswirtschaftlich korrekt, über die Deckungsbeitragsrechnung. Die Auftragskalkulation bildet, als Grundlage für die mit JDF vernetzte Druckerei, den Produktionsablauf exakt ab.


Die gesamte Kalkulation basiert auf einem flexiblen Leistungskatalog. Diese Flexibilität bietet die Sicherheit, zukünftige Produktionsanlagen aber auch Spezialitäten (Etikettendruck, Siebdruck, Flexodruck, etc.) jederzeit korrekt abzubilden. Im Leistungskatalog verwalten Sie alle Kostenstellen und Arbeitsvorgänge mit den Leistungs- und Zeitwerten. Eingabewerte, Einflussgrössen, Erschwernisse, Zuschüsse und Zuschläge steuern das Ergebnis komplexer Berechnungen. In den Stammdaten verwalten Sie die Voreinstellungen für sämtliche Automatismen und Plausibilitätsprüfungen.

Für einfache Standardprodukte, wie zum Beispiel Visitenkarten oder Briefbogen, setzen Sie die Preislistenkalkulation ein. Rationell und sehr einfach erstellen Sie so komplette Angebote und erfassen neue Aufträge. Durch die Verknüpfung der Preisliste mit einer Kalkulation sind für die Produktion alle Informationen vorhanden. Komplexere Produkte wie Prospekte, Broschüren oder Bücher kalkulieren Sie individuell, mithilfe des Assistenten. Diese Funktion leitet Sie Schritt für Schritt durch die Berechnung und unterstützt Sie unter anderem beim Aufteilen umfangreicher Produkte auf einzelne Falz- und Druckbogen. Zusätzlich geben Plausibilitätskontrollen und optimale Vorschläge die nötige Sicherheit im hektischen Tagesgeschäft.

Nicht nur für die Kostenberechnung, sondern auch für die Anforderungen der vernetzten Druckerei bleibt die branchenspezifische Kalkulation das Herzstück. In der Auftragskalkulation werden zusätzlich alle Parameter, die zur Planung und Steuerung der Produktion notwendig sind, exakt festgelegt. Geplante Maschinen, notwendiger Personaleinsatz, Einstelldaten für Maschinen, Reihenfolge der Arbeitsgänge und Materialien werden definiert. Anfragen für Fremdarbeiten, gleichzeitig an verschiedene Lieferanten, erstellt das System auf Knopfdruck. Ausgeschossene Druckbogen werden automatisch erstellt und individuell angepasst.



  • Die Produktbeschreibung für die Auftragsdokumente erstellt das System automatisch auf Grundlage der erfassten Daten und den ausgewählten Parametern. So ist sichergestellt, dass Beschreibung und Kalkulation, auch bei nachträglichen Korrekturen, immer zusammenpassen.
  • Als Basis für die Preisverhandlung berechnet die Software gleichzeitig vier verschiedene Auflagen mit Gesamtpreis, Fortdruckpreis und unterschiedlichen Stückpreisen. Alle Kosten werden in der Preisfindung mit bis zu fünf Stufen Deckungsbeitragsrechnung dargestellt.
  • Viele weitere Funktionen wie zum Beispiel Sorten- und Variantenkalkulation (Optimierung auf Knopfdruck), Frachtberechnung, Berechnung mit Zeit- oder Solldaten, automatische Zuschussberechnung oder Interpolation von Leistungswerten garantieren den professionellen Einsatz der Software.







Die Sortenoptimierung innerhalb eines Auftrages erfolgt auf Knopfdruck und wird grafisch übersichtlich dargestellt. In diesem Fall beispielhaft für verschiedene Umschläge.

Download

Printplus DRUCK

Qualität schafft Vertrauen.

OnlineZeitung Broschüre